Keine Treffer zu Ihrer Suche. Versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern durch unsere Angebote:

Stöbern Sie durch unsere Angebote (45 Treffer)

Kategorien

Shops

Salzburger Jahrbuch für Philosophie
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dreiundsechzig Jahren behauptet sich das Salzburger Jahrbuch für Philosophie als ein internationales Diskussionsforum für philosophische Fragen, indem es die verschiedenartigen Strömun gen und Gedankenbewegungen des beginnenden 21. Jahrhunderts den Denkmustern der abendländischen Philosophie gegenüberstellt. Diese Aufgabe umfasst systematische und historische Beiträge aus sämtlichen Teildisziplinen der Philosophie.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Salzburger Jahrbuch für Philosophie
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dreiundsechzig Jahren behauptet sich das Salzburger Jahrbuch für Philosophie als ein internationales Diskussionsforum für philosophische Fragen, indem es die verschiedenartigen Strömun gen und Gedankenbewegungen des beginnenden 21. Jahrhunderts den Denkmustern der abendländischen Philosophie gegenüberstellt. Diese Aufgabe umfasst systematische und historische Beiträge aus sämtlichen Teildisziplinen der Philosophie.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Erwachte Vernunft
10,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor hat sich sein ganzes Leben lang ernst und leidenschaftlichmit seinem Glauben auseinandergesetzt.Im Lauf der Jahre erwachte in ihm das eigenverantwortlicheIch, das ihn zu seinem persönlichen, ureigenenWeltbild führte. Dieses hat – trotz intensiver und fundierterAuseinandersetzung mit seiner Konfession – nichtzum Ziel, die Lehre der Kirche in Frage zu stellen, sondernden Glauben zu vertiefen.Johann Bartel wurde 1923 in Dortmund geboren undstammt aus einer behüteten, praktizierend katholischenBergmannsfamilie: Eltern, Großvater und fünf Kinder. Eswaren glückliche Kinderjahre.Er besuchte die achtjährige Grund- und die zweijährigeHandelsschule. Es folgten Arbeits- und Militärdienst undeine vierjährige amerikanische und englische Kriegsgefangenschaft.Nach der Lehre als Industriekaufmann warer Kostenrechner in einem Bergbauzulieferbetrieb undbeendete mit dreiundsechzig Jahren seine Berufstätigkeitals Controller (Abteilungsleiter) in einer Kupferhütte.Er ist seit 56 Jahren verheiratet und hat drei Kinder.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Nah und Fern
18,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem Tod ihres Mannes begann Birgit Esser-Leonhardt mit den Aufzeichnungen. Sie ist Jahrgang 1927. Ihre Autobiographe ist eine deutsche Geschichte. Sie ist so tpisch deutsch. Die Wurzeln ihrer Familie lagen in vielen Ländern.Die glückliche Jugend im Ostseebad Zoppot bei Danzig wurde durch den Krieg beendet. Bis zum Aufbau einer neuen Existenz in der BRD war ein langer Weg zurückzulegen.Glück ist eine Balance. Das Alter ist eine gute Zeit zurückzuschauen. Die Abgründe des Lebens schauen nur zwischen den Zeilen. Den Verlust der Heimat hat sie nie verwunden. Der Blick auf das Gute hat sie weiter getragen.Die glücklichen Jahre in der jungen BRD beendet der Tod nach dreiundsechzig gemeinsamen Ehejahren. Nun gilt es, einen neuen Sinn zu finden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Erwachte Vernunft
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor hat sich sein ganzes Leben lang ernst und leidenschaftlichmit seinem Glauben auseinandergesetzt.Im Lauf der Jahre erwachte in ihm das eigenverantwortlicheIch, das ihn zu seinem persönlichen, ureigenenWeltbild führte. Dieses hat – trotz intensiver und fundierterAuseinandersetzung mit seiner Konfession – nichtzum Ziel, die Lehre der Kirche in Frage zu stellen, sondernden Glauben zu vertiefen.Johann Bartel wurde 1923 in Dortmund geboren undstammt aus einer behüteten, praktizierend katholischenBergmannsfamilie: Eltern, Großvater und fünf Kinder. Eswaren glückliche Kinderjahre.Er besuchte die achtjährige Grund- und die zweijährigeHandelsschule. Es folgten Arbeits- und Militärdienst undeine vierjährige amerikanische und englische Kriegsgefangenschaft.Nach der Lehre als Industriekaufmann warer Kostenrechner in einem Bergbauzulieferbetrieb undbeendete mit dreiundsechzig Jahren seine Berufstätigkeitals Controller (Abteilungsleiter) in einer Kupferhütte.Er ist seit 56 Jahren verheiratet und hat drei Kinder.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Nah und Fern
18,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem Tod ihres Mannes begann Birgit Esser-Leonhardt mit den Aufzeichnungen. Sie ist Jahrgang 1927. Ihre Autobiographe ist eine deutsche Geschichte. Sie ist so tpisch deutsch. Die Wurzeln ihrer Familie lagen in vielen Ländern.Die glückliche Jugend im Ostseebad Zoppot bei Danzig wurde durch den Krieg beendet. Bis zum Aufbau einer neuen Existenz in der BRD war ein langer Weg zurückzulegen.Glück ist eine Balance. Das Alter ist eine gute Zeit zurückzuschauen. Die Abgründe des Lebens schauen nur zwischen den Zeilen. Den Verlust der Heimat hat sie nie verwunden. Der Blick auf das Gute hat sie weiter getragen.Die glücklichen Jahre in der jungen BRD beendet der Tod nach dreiundsechzig gemeinsamen Ehejahren. Nun gilt es, einen neuen Sinn zu finden.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Braune Erde, Schulausgabe
7,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 15-jährige Ben wohnt bei seiner Tante und seinem Onkel in einem Dorf in Mecklenburg: dreiundsechzig Einwohner, achtzehn leer stehende Häuser und ganz viel Langeweile. Dann kommt plötzlich Leben ins Dorf: Zwei Familien ziehen ins alte Gutshaus und richten es her. Sie betreiben ökologische Landwirtschaft, etablieren einen neuen Gemeinschaftssinn und nehmen Ben herzlich bei sich auf.Reinhold, der Anführer der Neuen, nimmt sich viel Zeit für Gespräche über den kritischen Zustand des Landes, die hübsche Freya erwidert Bens Interesse und die Zwillinge Konrad und Gunter darf Ben zu konspirativen Treffen und Schießübungen begleiten. Doch was anfangs nach spannenden Spielchen aussieht, entpuppt sich nach und nach als hochgradig explosiv und zielgerichtet. Zu spät erkennt Ben, dass jeder, der sich dem „nationalen“ Gemeinschaftsgefühl in den Weg stellt, um sein Leben bangen muss …

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Braune Erde, Schulausgabe
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 15-jährige Ben wohnt bei seiner Tante und seinem Onkel in einem Dorf in Mecklenburg: dreiundsechzig Einwohner, achtzehn leer stehende Häuser und ganz viel Langeweile. Dann kommt plötzlich Leben ins Dorf: Zwei Familien ziehen ins alte Gutshaus und richten es her. Sie betreiben ökologische Landwirtschaft, etablieren einen neuen Gemeinschaftssinn und nehmen Ben herzlich bei sich auf.Reinhold, der Anführer der Neuen, nimmt sich viel Zeit für Gespräche über den kritischen Zustand des Landes, die hübsche Freya erwidert Bens Interesse und die Zwillinge Konrad und Gunter darf Ben zu konspirativen Treffen und Schießübungen begleiten. Doch was anfangs nach spannenden Spielchen aussieht, entpuppt sich nach und nach als hochgradig explosiv und zielgerichtet. Zu spät erkennt Ben, dass jeder, der sich dem „nationalen“ Gemeinschaftsgefühl in den Weg stellt, um sein Leben bangen muss …

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Lesereise Israel
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel, die Wiege der drei monotheistischen Religionen, ist nicht bloß einer der unruhigsten Orte der Welt, sondern auch ein lebendiger, jugendlicher Mikrokosmos, in dem Moderne und Tradition, Abendland und Morgenland mit- und nebeneinander bestehen.Ein arabischer Siedler, humorvolle ultraorthodoxe Juden und ein israelischer Elitesoldat, der für einen Palästinenserstaat demonstriert, sind einige der Beispiele dafür, wie Gil Yaron mit verbreiteten Stereotypen über Israel aufräumt. Stein für Stein zeichnet der Autor ein facettenreiches, farbenfrohes Mosaik dieser vielschichtigen Gesellschaft. Die Reise führt von den idyllischen Bergen Judäas bis in die stickigen Bars von Tel Aviv, von Krisenherden zu puderweißen Mittelmeerstränden, von sinnenfreudigen Restaurants ins puritanische Land der Bibel. Mit satirischen Anekdoten, Porträts und historischen Rückblicken meißelt Yaron das Tiefenrelief eines Landes, in dem steter Wandel und heftige Debatten die einzigen Konstanten bilden. Kuriose Einblicke in den Ausnahmezustand, den die Bewohner Israels ihren Alltag nennen, wecken Neugier und Verständnis für einen Staat, der auch dreiundsechzig Jahre nach seiner Gründung noch immer um seine Identität und sein Überleben ringt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot