Angebote zu "Einer" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Lesereise Israel
15,00 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Israel, die Wiege der drei monotheistischen Religionen, ist nicht bloß einer der unruhigsten Orte der Welt, sondern auch ein lebendiger, jugendlicher Mikrokosmos, in dem Moderne und Tradition, Abendland und Morgenland mit- und nebeneinander bestehen.Ein arabischer Siedler, humorvolle ultraorthodoxe Juden und ein israelischer Elitesoldat, der für einen Palästinenserstaat demonstriert, sind einige der Beispiele dafür, wie Gil Yaron mit verbreiteten Stereotypen über Israel aufräumt. Stein für Stein zeichnet der Autor ein facettenreiches, farbenfrohes Mosaik dieser vielschichtigen Gesellschaft. Die Reise führt von den idyllischen Bergen Judäas bis in die stickigen Bars von Tel Aviv, von Krisenherden zu puderweißen Mittelmeerstränden, von sinnenfreudigen Restaurants ins puritanische Land der Bibel. Mit satirischen Anekdoten, Porträts und historischen Rückblicken meißelt Yaron das Tiefenrelief eines Landes, in dem steter Wandel und heftige Debatten die einzigen Konstanten bilden. Kuriose Einblicke in den Ausnahmezustand, den die Bewohner Israels ihren Alltag nennen, wecken Neugier und Verständnis für einen Staat, der auch dreiundsechzig Jahre nach seiner Gründung noch immer um seine Identität und sein Überleben ringt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
A-ha - Die ganze Geschichte
52,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Herbst 1985 landeten a-ha in den Charts von Billboard mit ihrer ersten Single auf Platz 1. Zu der Single gab es ein wegweisendes Video. Eine unbekannte Band aus Norwegen hatte das vermeintlich Unmögliche möglich gemacht. Im Herbst 2010 traten a-ha zum letzten Teil ihrer Abschiedstournee 'Ending On A High Note' an. Nach fünfundzwanzig Jahren, mehr als fünfhundertfünfzig Konzerten, neun Studioalben, drei Live-Alben, an die vierzig Singles, dreiundsechzig ersten Plätzen in siebenundzwanzig Ländern und über fünfunddreissig Millionen verkauften Alben ist endgültig Schluss. Eine Ära neigt sich dem Ende entgegen. 'a-ha - Die ganze Geschichte' ist die ultimative Darstellung eine märchenhaften Laufbahn. Das Ergebnis ist eine unvergleichliche Dokumentation der Geschichte von a-ha - und der gesamten magischen Maschinerie, die das Leben einer Popband prägt. Das Buch zeigt eine einzigartige Sammlung von Bildmaterial, vieles davon wird hier zum ersten Mal veröffentlicht: Plattencover, PR-Material und Sammelobjekte, Privatfotos der Bandmitglieder, Skizzen und Notizen, dazu eine Reihe klassischer Bildserien von Fotografen, die a-ha in den vergangenen fünfundzwanzig Jahren auf Schritt und Tritt gefolgt sind.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
A-ha - Die ganze Geschichte
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Herbst 1985 landeten a-ha in den Charts von Billboard mit ihrer ersten Single auf Platz 1. Zu der Single gab es ein wegweisendes Video. Eine unbekannte Band aus Norwegen hatte das vermeintlich Unmögliche möglich gemacht. Im Herbst 2010 traten a-ha zum letzten Teil ihrer Abschiedstournee 'Ending On A High Note' an. Nach fünfundzwanzig Jahren, mehr als fünfhundertfünfzig Konzerten, neun Studioalben, drei Live-Alben, an die vierzig Singles, dreiundsechzig ersten Plätzen in siebenundzwanzig Ländern und über fünfunddreißig Millionen verkauften Alben ist endgültig Schluss. Eine Ära neigt sich dem Ende entgegen. 'a-ha - Die ganze Geschichte' ist die ultimative Darstellung eine märchenhaften Laufbahn. Das Ergebnis ist eine unvergleichliche Dokumentation der Geschichte von a-ha - und der gesamten magischen Maschinerie, die das Leben einer Popband prägt. Das Buch zeigt eine einzigartige Sammlung von Bildmaterial, vieles davon wird hier zum ersten Mal veröffentlicht: Plattencover, PR-Material und Sammelobjekte, Privatfotos der Bandmitglieder, Skizzen und Notizen, dazu eine Reihe klassischer Bildserien von Fotografen, die a-ha in den vergangenen fünfundzwanzig Jahren auf Schritt und Tritt gefolgt sind.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Claudel, P: Duft meiner Kindheit
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Einer der wichtigsten literarischen Autoren Frankreichs erinnert sich: Bezaubernde Momentaufnahmen einer glücklichen Jugend – erzählt in 63 Düften. Eine Hommage an das ländliche Frankreich in einem charmanten Geschenkbuch. Philippe Claudel erzählt uns seine Lebensgeschichte in dreiundsechzig Düften. Aus diesen Düften steigen Bilder seiner Kindheit und Jugend auf, die er in Dombasle-sur-Meurthe verbrachte, einem Dorf am Fuße der Vogesen. Mit Dombasle verbindet er als Erstes den Duft von Akazien, wenn er im Frühling mit dem Fahrrad zu seinen Freunden fährt. Er liebt es, wenn seine Großmutter den stark mit Knoblauch gewürzten Hasenbraten zubereitet, und er begleitet sie gern zum Waschplatz und springt in das seifige Wasser. Onkel Dédés Pullover riechen nach Gauloises. Besonders eng ist die Verbindung zu seinem Vater, mit dem er gemeinsam an den Flüssen Meurthe und Digue angeln geht. Im Januar riecht es in Dombasle nach dem Schnaps, der in einer abgelegenen Hütte gebrannt wird. Im Frühjahr betört der Duft der Doldenblütler. Im Sommer werden die Felder gemäht, und Philippe fährt mit dem Fahrrad an den Stoppelfeldern vorbei zur Bäckerei, um Baguette zu kaufen. Nach dem Gewitter duftet es nach Regen. „Ich radele mit geschlossenen Augen und werfe den Kopf nach hinten, berausche mich am Duft der Blüten und der fiebrigen Freude, die der Frühling jedes Jahr von Neuem mit sich bringt. Die Tage werden ab jetzt endlos sein, genau wie unser Leben.“

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Bin ich nun ein Trümmerkind
10,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In »Bin ich nun ein Trümmerkind ...« erzählt Jörg Aufenanger in dreiundsechzig Miniaturen von seiner Nachkriegskindheit im bergischen Wuppertal, manchmal melancholisch in der Suche nach einer verlorenen Zeit, oft aber auch heiter dank des Glücks der Kinderjahre. Eine Lebensfrühzeit geprägt von Freundschaften mit einem Elephanten, einem Puma und einigen Mädchen. Als es noch keine Kinderspielplätze gab, waren die Trümmergrundstücke Schauplatz kindlicher Spiele und erster erotischer Wirren. »Bin ich nun ein Trümmerkind, da ich zwischen Trümmern erstmals ein Mädchen geküsst habe?«, so beginnt das Buch der Erinnerung und endet mit dem Satz: »Ich schaukle sanft weiter wie die Schwebebahn, zwischen Gestern und Heute.«

Anbieter: buecher
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Bin ich nun ein Trümmerkind
10,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In »Bin ich nun ein Trümmerkind ...« erzählt Jörg Aufenanger in dreiundsechzig Miniaturen von seiner Nachkriegskindheit im bergischen Wuppertal, manchmal melancholisch in der Suche nach einer verlorenen Zeit, oft aber auch heiter dank des Glücks der Kinderjahre. Eine Lebensfrühzeit geprägt von Freundschaften mit einem Elephanten, einem Puma und einigen Mädchen. Als es noch keine Kinderspielplätze gab, waren die Trümmergrundstücke Schauplatz kindlicher Spiele und erster erotischer Wirren. »Bin ich nun ein Trümmerkind, da ich zwischen Trümmern erstmals ein Mädchen geküsst habe?«, so beginnt das Buch der Erinnerung und endet mit dem Satz: »Ich schaukle sanft weiter wie die Schwebebahn, zwischen Gestern und Heute.«

Anbieter: buecher
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Lesereise Israel
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel, die Wiege der drei monotheistischen Religionen, ist nicht bloß einer der unruhigsten Orte der Welt, sondern auch ein lebendiger, jugendlicher Mikrokosmos, in dem Moderne und Tradition, Abendland und Morgenland mit- und nebeneinander bestehen.Ein arabischer Siedler, humorvolle ultraorthodoxe Juden und ein israelischer Elitesoldat, der für einen Palästinenserstaat demonstriert, sind einige der Beispiele dafür, wie Gil Yaron mit verbreiteten Stereotypen über Israel aufräumt. Stein für Stein zeichnet der Autor ein facettenreiches, farbenfrohes Mosaik dieser vielschichtigen Gesellschaft. Die Reise führt von den idyllischen Bergen Judäas bis in die stickigen Bars von Tel Aviv, von Krisenherden zu puderweißen Mittelmeerstränden, von sinnenfreudigen Restaurants ins puritanische Land der Bibel. Mit satirischen Anekdoten, Porträts und historischen Rückblicken meißelt Yaron das Tiefenrelief eines Landes, in dem steter Wandel und heftige Debatten die einzigen Konstanten bilden. Kuriose Einblicke in den Ausnahmezustand, den die Bewohner Israels ihren Alltag nennen, wecken Neugier und Verständnis für einen Staat, der auch dreiundsechzig Jahre nach seiner Gründung noch immer um seine Identität und sein Überleben ringt.

Anbieter: buecher
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Lesereise Israel
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel, die Wiege der drei monotheistischen Religionen, ist nicht bloß einer der unruhigsten Orte der Welt, sondern auch ein lebendiger, jugendlicher Mikrokosmos, in dem Moderne und Tradition, Abendland und Morgenland mit- und nebeneinander bestehen.Ein arabischer Siedler, humorvolle ultraorthodoxe Juden und ein israelischer Elitesoldat, der für einen Palästinenserstaat demonstriert, sind einige der Beispiele dafür, wie Gil Yaron mit verbreiteten Stereotypen über Israel aufräumt. Stein für Stein zeichnet der Autor ein facettenreiches, farbenfrohes Mosaik dieser vielschichtigen Gesellschaft. Die Reise führt von den idyllischen Bergen Judäas bis in die stickigen Bars von Tel Aviv, von Krisenherden zu puderweißen Mittelmeerstränden, von sinnenfreudigen Restaurants ins puritanische Land der Bibel. Mit satirischen Anekdoten, Porträts und historischen Rückblicken meißelt Yaron das Tiefenrelief eines Landes, in dem steter Wandel und heftige Debatten die einzigen Konstanten bilden. Kuriose Einblicke in den Ausnahmezustand, den die Bewohner Israels ihren Alltag nennen, wecken Neugier und Verständnis für einen Staat, der auch dreiundsechzig Jahre nach seiner Gründung noch immer um seine Identität und sein Überleben ringt.

Anbieter: buecher
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
a-ha - Die ganze Geschichte
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Herbst 1985 landeten a-ha in den Charts von Billboard mit ihrer ersten Single auf Platz 1. Zu der Single gab es ein wegweisendes Video. Eine unbekannte Band aus Norwegen hatte das vermeintlich Unmögliche möglich gemacht. Im Herbst 2010 traten a-ha zum letzten Teil ihrer Abschiedstournee "Ending On A High Note" an. Nach fünfundzwanzig Jahren, mehr als fünfhundertfünfzig Konzerten, neun Studioalben, drei Live-Alben, an die vierzig Singles, dreiundsechzig ersten Plätzen in siebenundzwanzig Ländern und über fünfunddreißig Millionen verkauften Alben ist endgültig Schluss. Eine Ära neigt sich dem Ende entgegen."a-ha - Die ganze Geschichte" ist die ultimative Darstellung eine märchenhaften Laufbahn. Das Ergebnis ist eine unvergleichliche Dokumentation der Geschichte von a-ha - und der gesamten magischen Maschinerie, die das Leben einer Popband prägt.Das Buch zeigt eine einzigartige Sammlung von Bildmaterial, vieles davon wird hier zum ersten Mal veröffentlicht: Plattencover, PR-Material und Sammelobjekte, Privatfotos der Bandmitglieder, Skizzen und Notizen, dazu eine Reihe klassischer Bildserien von Fotografen, die a-ha in den vergangenen fünfundzwanzig Jahren auf Schritt und Tritt gefolgt sind.

Anbieter: buecher
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot